AS Italiana- FC Prishtina Bern

5. September 202016:00
AS Italiana
Score
1
VS
3
FC Prishtina Bern
Read more
0day
0hrs
0min
0sec
AS Italiana
Score
1
VS
3
FC Prishtina Bern
5. September 202016:00
Weissenstein, Bern - Fussballfeld Weissenstein 1

Über Match

Joker-Tor Dardan Mehmeti: Prishtina triumphiert

Der FC Prishtina Bern erledigte die Hausaufgaben sorgfältig und verbuchte gegen den Underdog einen Dreier.

Beide Mannschaften starteten vorsichtig in das Spiel. Zu Torchancen gelangte in der Anfangsphase keine von beiden. Edmond Lekaj stellte die Weichen für Prishtina auf Sieg, als er in Minute 25 mit dem 1:0 zur Stelle war. Dardan Mehmeti, der von der Bank für Arlind Dinolli kam, sollte für neue Impulse beim Gast sorgen (30.). Dardan Mehmeti machte in der 32. Minute das 2:0 des FC Prishtina Bern perfekt. Es waren die Gäste, die zur Pause eine Führung ihr Eigen nannten. Zu Beginn des zweiten Durchgangs ging bei Italiana Maurus Frey für Wassim Riahi zu Werke, beide sind für die gleiche Position nominiert. In der 72. Minute wechselte die ASI Fabio Mazzamuto für Dardan Maksutaj ein, einen Verteidiger für einen anderen. Fabio Donato beförderte das Leder zum 1:2 der Gastgeber in die Maschen (73.). Mit dem Tor zum 3:1 steuerte Dardan Mehmeti bereits seinen zweiten Treffer an diesem Tag bei (75.). Schlussendlich reklamierte Prishtina einen Sieg in der Fremde für sich und wies die AS Italiana mit 3:1 in die Schranken.

Durch die drei Punkte verbesserte sich der FC Prishtina Bern in der Tabelle auf die zweite Position. Drei Siege und eine Niederlage schmücken die aktuelle Bilanz von Prishtina.

Am kommenden Samstag trifft die FC Prishtina Bern auf den FC Länggasse.

Quellentext: Berner Zeitung